Ein Kleid zum verlieben

Als Alica mich fragte, ob ich ihr ein paar neue Frisuren Fotos für die Hochzeitsmesse zaubern könnte, hatten wir wohl beide noch nicht den Hauch einer Vorstellung davon, was auf uns zukommen würde.
Erfahrungsgemäß wachsen aus unseren Anfangsideen immer recht schnell, recht große, aufwendige Projekte.
Wie in diesem Falle auch.
Denn das Programm war ziemlich straff, der Zeitplan mehr als eng, doch die Ausbeute entlohnte für den Stress der Tage zuvor.
Lange auf der Suche nach einer Location wurde ich im Noir Studio Frankfurt letztendlich fündig.
Jean und ich lernten uns dieses Jahr auf einem Workshop kennen. Umso mehr freute es mich, dass der Termin so kurzfristig reinpasste und wir bei ihm unser Shoot umsetzen konnten. Eine Traumlocation, bei der mir nur der Winter und die frühe Dunkelheit einen Strich durch die Rechnung machten.
Die wundervollen Kleider wurden mir von Viktoria Shokun und Margarete Walus zur Verfügung gestellt.
Sehen die Mädels nicht einfach bezaubernd darin aus?

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Pamula Casado (Samstag, 04 Februar 2017 14:02)


    Attractive part of content. I simply stumbled upon your blog and in accession capital to claim that I get actually loved account your blog posts. Any way I will be subscribing to your feeds or even I fulfillment you get admission to consistently fast.

  • #2

    Warner Castillo (Montag, 06 Februar 2017 01:07)


    This is the perfect blog for everyone who really wants to understand this topic. You realize a whole lot its almost tough to argue with you (not that I actually will need to�HaHa). You definitely put a fresh spin on a subject that's been written about for decades. Great stuff, just wonderful!

  • #3

    Flo Griffie (Donnerstag, 09 Februar 2017 06:40)


    I read this post completely about the resemblance of most recent and preceding technologies, it's remarkable article.

  • #4

    Ela Foree (Donnerstag, 09 Februar 2017 09:09)


    It's remarkable in favor of me to have a web page, which is good in support of my knowledge. thanks admin

  • #5

    Alisia Priolo (Donnerstag, 09 Februar 2017 21:47)


    You really make it seem so easy together with your presentation but I to find this topic to be really one thing that I feel I'd by no means understand. It kind of feels too complex and very wide for me. I'm taking a look forward to your subsequent put up, I will attempt to get the grasp of it!

  • #6

    Lena (Mittwoch, 11 Oktober 2017 10:29)

    Hallo! Ich bin gerade durch die beliebte Suchmaschine und den Zufall auf deinen Blog gekommen. Ich bin gerade auf der Suche nach der perfekten Brautfrisur für meinen Tag. Ich will etwas verspieltes, aber doch Klassisches, um nicht irgendwann Scherzchen von meinen Kindern zu hören zu bekommen. :) Jetzt sind da auch noch diese traumhaften Kleider! Ich habe mich entschlossen, einen Großteil des Budgets für ein Designerkleid auszugeben, eins von der Designerin Galia Lahav und ein Haute Couture Kleid. Ich dachte mir nämlich: Wenn nicht jetzt, bei deiner eigenen Hochzeit, WANN solltest du DANN noch mal die Chance haben, ein solches Kleid zu tragen, welcher Anlass wird sich dir noch mal bieten? Keiner. Also wird jetzt geprotzt mit dem Kleid und deine Frisur gemacht! Hab deinen Beitrag gleich mal meiner Friseurin geschickt, nur, dass du Bescheid weißt!

    Ganz liebe Grüße und vielen Dank noch mal!
    Lena

Hochzeitsfotograf Saarland